Projekte

Verlust der Unschuld

Kurzgeschichte

Jeder Mensch braucht Glück im Leben. Doch was ist mit denen, die nicht einmal ahnen, wie gut das Leben zu ihnen ist?

Lukas könnte so wie alles grade ist, weiter seine Zeit verbringen. Das neue Leben in der Stadt, die angenehme Wohnung, das elterliche Geld. Alles stimmt und das bißchen Uni macht sich nebenbei.

Ob er es herbeigesehnt hat oder ob es abermals Glück war. Jedenfalls kann es dem jungen Studenten nur gut tun, sich zum ersten Mal in seinem Leben zu etwas bekennen zu müssen.

Advertisements

0 Kommentare zu “Verlust der Unschuld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: